After all: After months of playing a game of confusion concerning the serious condition or even death of Meles Zenawi, Ethiopia’s government confirmed the death of the autocratic Prime Minister just yesterday. Thus, Zenawi joins the long list of African heads of state and government who died in office. The mortality rate of African presidents is higher than infant mortality in Sierra Leone (being the highest in the world). Seemingly no attractive profession…

Read the rest of this entry »

Advertisements

Also doch: Nach monatelangem Versteckspiel um die schwere Erkrankung oder gar den Tod von  Meles Zenawi hat Äthiopiens Regierung gestern das Ableben des autokratischen Ministerpräsidenten bestätigt. Zenawi reiht sich damit ein in die lange Reihe der im Amt verstorbenen Staats- und Regierungschefs Afrikas. Deren Sterblichkeitsquote ist höher als die der Kindersterblichkeit in Sierra Leone (der höchsten der Welt). Scheinbar kein besonders attraktiver Beruf …

Read the rest of this entry »

Reif für den Tod

25. Juli 2012

Die Nachricht vom Tod Meles Zenawis wäre nach dem jüngsten Versteckspiel um seine Gesundheit (Siehe Das Machtspiel mit dem Tod) keine Überraschung mehr gewesen. Doch es war Ghanas Präsident John Atta Mills, dessen Ableben nun vollkommen überraschend bekannt gegeben wurde. Für Ghana eine traurige Ausnahmmesituation, aber der Vergleich mit Äthiopien (oder jüngst Malawi) zeigt, dass sich die Reife einer Demokratie gerade auch im Umgang mit dem Tod eines Machthabers zeigt.

Read the rest of this entry »