Eine steile und Sambias Demokratie gegenüber nicht ganz faire These, aber Thomas Scheens hochinteressanter Artikel in der FAZ sieht in Sambia die „Geburt einer Diktatur“. Grund dafür ist das in der Tat zunehmend bedenkliche Verhalten der Regierung von Michael „The Cobra“ Sata, nach der demokratischen Wahl vor neun Monaten auch hierzulande noch als Hoffnungsträger gehandelt. Zum Hintergrund des Artikels: Ex-Präsident Rupiah Banda und seine Söhne haben den internationalen Staranwalt Robert Amsterdam engagiert, der zusammen mit der sambischen Opposition einen offenen Brief an die Donor Community schrieb.

Read the rest of this entry »