„Trugbilder, Phantasmagorien, Hirngespinste, Einbildungen – diese ganze Welt also, die Produkt unserer Gedanken sind und nur in diesen existiert, ist stärker als alle realen Welten und hat ein drückendes Übergewicht gegenüber diesen. Wir sind bereit, für sie alles zu geben, sogar unser Leben.“

 

(Ryszard Kapuściński, Notizen eines Weltbürgers)

Advertisements

„Afrika steht vor einem tiefgreifenden Wandel. Nur die Richtung steht noch nicht fest!“
(Ute Schaeffer, Afrikas Macher – Afrikas Entwickler)

Afrika: Weder an Nachfrage noch an Angebot herrscht Mangel auf dem Büchermarkt. Wohl aber an guten, unaufgeregten Reportagen zur afrikanischen Gegenwart. Ute Schaeffers neues Buch schafft einige Abhilfe, mit differenzierten Geschichten über viele ungleiche Realitäten zwischen politischer Stagnation und digitalem Aufbruch, über Alltag in Bewegung. Einige davon sind angesichts der Ereignisse in Mali oder Nigeria von ebenso erdrückender wie erhellender Aktualität.

Read the rest of this entry »